Aktuelles aus der Schule

„Gärten sind wie gute, alte Freunde. Sie können trösten, beglücken, versöhnen, begeistern.“ (von Unbekannt)

Joe hat fleißig gearbeitet und nun sind die fertigen Kräuterpaletten bereit.

In einer bewegenden Veranstaltung besuchte Herr Jünke, Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Vereins "pro:connect", die Paulus-Schule, um den Schülern aus den Klassen 10 und 7b Einblicke in die bemerkenswerte Arbeit des Vereins zu geben. Begleitet wurde er von zwei Geflüchteten aus Syrien und dem Irak, die durch die Unterstützung von Pro:Connect eine erfolgreiche Integration in Deutschland erfahren haben.

Die Schüler:innen der Klasse 7a von Herrn Pöhlking haben sich gemeinsam an einem spannenden Projekt beteiligt: dem Anlegen unseres Schulgartens. Mit Schubkarren beladen mit Ästen und Erde für die Hochbeete haben sie den ganzen Tag über gearbeitet.

Die „Knips-Clique“ (Jahrgang 5 und 6) und die „Foto-Clique“ (Jahrgang 7 und 8) haben ihre AG erfolgreich zum Halbjahr hin mit der Eröffnung einer neuen Foto-Ausstellung abgeschlossen. Durch die Erweiterung der Ausstellungsfläche im Altbau gegenüber dem Sekretariat konnten beide AGs ihre eigene Vernissage abhalten.

Die „Foto-Clique“ (Jahrgang 7 und 8) hatte einen ganz besonderen Abschluss der AG: Frau Vogel freute sich mit den Schüler*innen sehr über den Besuch des Fotografen David Berca.

Im Rahmen der AGs ,,Kunstatelier" und „Bildwelten“ haben die Schüler:innen einen Museumsausflug ins Augusteum und ins Prinzenpalais hier in Oldenburg unternommen. Zunächst gab es eine Führung durch die Museen mit dem Schwerpunkt „Der Mensch im Fokus“.

Getreu dem Motto der Paulus-Schule „weil du so wertvoll bist…“ haben Schüler:innen, Lehrer:innen und der Förderverein dem gemeinnützigen Verein „pro:connect“ e.V. 200 EUR aus dem Erlös des vorweihnachtlichen Bühnenabends gespendet.

Am 10 Januar hat die Klasse 10c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Betten und Herrn Hackmann am Veranstaltungstag „Demokratie leben“ teilgenommen, der vom Präventionsrat der Stadt Oldenburg organisiert wurde und im Alten Landtag stattgefunden hat.

Am 20. Dezember versammelte sich die Schulgemeinschaft der Paulus-Schule, um gemeinsam den alljährlichen weihnachtlichen Bühnenabend zu feiern. Der Abend war geprägt von beeindruckenden Darbietungen, vielfältigen Aktivitäten und einer warmen, festlichen Atmosphäre.

Die AG Ehrenamt unter der Leitung von Frau Werny hat in der Vorweihnachtszeit mit viel Engagement Weihnachtskarten für den Friedas Frieden Stift gebastelt. Jede Karte wurde mit Liebe gestaltet, um den Bewohnern des Stifts festliche Grüße zu übermitteln.

Die Klasse 10b hat Grund zum Feiern! Die Schüler:innen haben kürzlich ein beeindruckendes Ergebnis erzielt und wurden mit einem Preisgeld von 500 Euro von der renommierten Eriken Stiftung belohnt.

Am 8. Dezember 2023 fand in der Aula der Paulus Schule der Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs statt. Zwei Schülerinnen und ein Schüler hatten sich zuvor in ihren Klassen für diese Runde qualifiziert.

Im November war es endlich so weit: wir haben im Altbau neue Rahmen erhalten und konnten somit die bestehende Ausstellungsfläche im 1.Stock erweitern.

Der WPK (Wahlplichtkurs) Kunst des Jahrgangs 10 hat passend zur Weihnachtszeit Weihnachtskarten im Linoldruckverfahren gedruckt.

Am Samstag, den 11. November 2023, trafen sich ca. 3O ehemalige Schüler*innen und 1O der damaligen Lehrkräfte in der Aula der Paulus-Schule. Anlass war das 3O. Abschlussjahr der Realschulklassen von 1993, der 1Oa von Frau Meibers, der 1Ob von Herrn Klumpe und der 1Oc von Herrn Schmidt.

Auch in den Herbstferien gab es wieder ein breites Freizeitangebot für die Schüler der Paulus-Schule.

Im Rahmen des Freizeitangebots in den Herbstferien trafen sich am 17. Oktober 2023 20 Schüler und Schülerinnen
der Jahrgänge 5 bis 9 vor der EWE Arena um gemeinsam den Tag mit einem Champions League Basketballspiel ausklinge zu lassen.

Ein aufregendes neues Kapitel hat begonnen: Wir gestalten unseren eigenen Schulgarten!

Im SuperWAK ging es am 6. Oktober 2023 um die Bewahrung der Schöpfung. Die Klasse 9c hatte den SuperWAK mit viel Engagement vorbereitet.

Am 27. September 2023 nahm die Klasse 10c am P.A.R.T.Y. – Programm (Prävention von Alkohol- und Risiko-bedingten Traumata bei Jugendlichen) des Evangelischen Krankenhauses in Oldenburg teil.

Am 15.9.2023 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b die einmalige Gelegenheit, das renommierte Unternehmen Broetje Automation zu besuchen. Diese Betriebsbesichtigung wurde von Frau Beußel, der Ausbildungsleiterin des Unternehmens, höchstpersönlich geleitet.

Die Schulband der Paulus-Schule glänzt jedes Schulhalbjahr beim Bühnenabend mit beeindruckenden Darbietungen. Dank großzügiger Unterstützung des Fördervereins können sie nun in ihren neuen Pullovern auftreten!

Am 15.09.23 stand die erste „Ab ins Wochenende“ Aktion des Schuljahres an. In der
Begleitung von Herrn Beckmann und der FSJlerin Eny haben 18 SchülerInnen eine Kanufahrt
auf der Hunte gemacht.

Am Freitag, dem 1.09.2023 versammelten sich die 10. Klassen zum Wochenabschluss in der Aula zur gemeinsamen Andacht unter der Leitung von unserer Schulseelsorgerin Yvonne Ahlers.

Die Klassen 10 a-d haben eine eindrucksvolle Woche im August 2023 in unserer geschichtsträchtigen Hauptstadt verbracht.

Am Freitag, den 30. Juni 2023, war es soweit: Die Schulgemeinschaft der Paulus-Schule feierte die erfolgreichen Abschlüsse von 47 Schüler:innen des zehnten Jahrgangs.

Am Dienstag, dem 27. Juni 2023 eröffnete die AG „Fotografieren“ des Jahrgangs 7 und 8 ihre neue Fotoausstellung. Die neuen Unikate sind im Flur des Altbaus gegenüber vom Sekretariat zu bewundern.

Der Förderverein unserer Schule hat einen neuen Vorstand gewählt: Frau Bruska und Frau Reemts.

Am Freitag, 23. Juni 2023, war es endlich soweit: Nach langer Pause fand wieder das große Schulfest der Paulus-Schule statt. Die Schulgemeinschaft stellte bei strahlendem Sonnenschein die in den Projekttagen erarbeiteten Aktivitäten im Rahmen eines Budenfestes vor.

19 Schülerinnen und Schüler aus Aumale in der Normandie trafen am 6. März mit ihren beiden Lehrerinnen Emmanuelle Goisque und Jennie Brard sowie ihrem Kollegen François Michel an der Paulus-Schule ein. Hier wurden sie von aufgeregten Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs und den beiden Französischlehrerinnen Ingrid Rouyard-Pohl und Maja Becker erwartet.

An der alljährlichen Aktion „Oldenburger Schulen räumen auf“ am 17. März nahm der fünfte Jahrgang der
Paulus-Schule teil. Auch in diesem Jahr sammelten die SchülerInnen motiviert Abfall und befüllten
erfolgreich die von der AWB zur Verfügung gestellten Müllsäcke.

Frau Betten ist nun ausgebildete Beratungslehrerin an unserer Schule.
Wir freuen uns über ihren pädagogischen Einsatz und über die Bereicherung für unsere Schüler*innen!

Am 3. Februar 2023 fand wieder das alljährliche Paulus-Talent statt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 konnten in der Aula ihr Talent auf der Bühne unter Beweis stellen: Hip Hop, Gesang, Akrobatik, Schauspiel etc. beeindruckten das Publikum.

Uwe Steinbach war immer Lehrer aus Überzeugung gewesen. 36 Jahre hatte er seiner Schule die Treue gehalten. Zu ihrem Nutzen, wie jetzt alle Redner bei seiner Verabschiedung betonten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ski-Freizeit senden Grüße aus dem Schnee.

Beim Fahrradwettbewerb vom Klima-Bündnis musste man 3 Wochen lang möglichst viele Radkilometer zurücklegen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a sind fleißig in die Pedale getreten und haben Kilometer gesammelt.

Wer frisst eigentlich die vielen Blätter, die im Herbst von den Bäumen fallen? Wogegen hilft der Salbei? Wie überleben Pflanzen hoch oben auf Bäumen des tropischen Regenwalds? Solche und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt der Arbeit der „Grünen Schule“. Die „Grüne Schule“ ist ein Projekt der Biologiedidaktik der Universität Oldenburg.

Am 18. Mai 2022 wurde die Weltkugel von dem Projekt ,,The World on Tour” von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Staakenweg an die Paulus-Schule gebracht.

In der Woche vor den Osterferien war die Klasse 8a aktiv und kreativ für die Ukraine-Hilfe in der Schule unterwegs und das sehr erfolgreich.

Seit diesem Jahr läuft in der Paulus-Schule die Aktion „Ab ins Wochenende“. Jeden dritten
Freitag im Monat dürfen sich Kinder der 5. bis 7. Klasse auf ein neues Erlebnis freuen.

Zoe aus der 6c hat den Schulentscheid des bundesweiteten Vorlesewettbewerbs gewonnen.

Am 17. Dezember 2021 fand in der Aula der Paulus Schule unter Coronabedingungen der Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs statt. 5 Schülerinnen und 1 Schüler hatten sich zuvor in ihren Klassen für diese Runde qualifiziert

In den letzten Monaten hat sich der Schulhof des Neubaus zu einem attraktiven Spiel- und Sportfeld gewandelt. Ein knappes Dutzend Angebote ist neu installiert worden. Das Soccer Feld, ein eingezäunter Bolzplatz, ist das größte von ihnen. Am vergangenen Freitag konnten die Schülerinnen und Schüler die Anlagen in Betrieb nehmen.

Morgens in einer zehnten Klasse der Paulus-Schule. Lehrerin Mareike Betten schaltet den großen Bildschirm ein, eine Tafel gibt es in dem Raum nicht mehr. Während die Schülerinnen und Schüler hereinkommen, spricht sie über Lautsprecher mit denen, die zu Hause sitzen. Nur die Hälfte der Klasse ist anwesend, die anderen sind über Bild und Ton zugeschaltet und sehen, was auf dem großen Bildschirm passiert. Moderner Hybridunterricht nennt sich das.